10.05.2017

Den Blick auf das Ziel gerichtet, die Muskeln angespannt, eine kleine Bewegung UND……nichts. Kein Knall, kein Rauch, kein Blitz. Nein, uns ist nicht das Pulver ausgegangen, keine Sorge. Viel besser, wir haben soeben den Bogenschützen über die Schultern geschaut. Da knallt´s nicht, auch wenn der Pfeil blitzschnell durch die Luft rast. Was man hört, sind die ruhigen und freundlichen Laute aus dem Wald, die nur kurz vom “Tschack” eines einschlagenden Pfeiles unterbrochen werden, Volltreffer – genau in die goldgelbe Mitte.

Die Bogenschützen laden Euch herzlich ein, bei ihnen ein Schnupperschießen zu erleben. Am 03.Juni empfangen sie Euch ab ca. 15 Uhr. auf unserer Bogenbahn, direkt neben dem Schützenhaus. Falls Ihr Interesse habt und mindestens 12 Jahre alt seid, dann meldet Euch bitte über unsere Homepage (Schaichtalschützen.de – der Verein – Bogen) an. Alternativ könnt ihr Euch an Marion wenden. (Handynr.:0160 992 782 47) Am besten schickt Ihr ihr dann eine SMS. Sollte es regenen, lassen wir Euch dort nicht stehen, sondern finden einen neuen Termin.
Also kommt gerne vorbei und versucht Euch in der jahrhundertealten Tradition des Bogenschießens.

Übrigens beteiligen sich die Bogenschützen auch am Sommerferienprogramm. Am Freitag den 4. August von ca. 15 bis 18 Uhr zeigen sie Euch gerne, was das Geheimnis beim Bogenschießen ist und warum innere Ruhe so toll dabei hilft. Im Anschluss wird noch kräftig gegrillt, immerhin macht Bogenschießen an der frischen Luft auch hungrig.
Sollte es an diesem Termin regnen, haben sie noch einen Ausweichtermin: 18.8, selbe Uhrzeiten.
Über Helfer bzw. Aufsichtspersonen würden sich die Bogenschützen freuen, meldet Euch bitte dazu ebenfalls über die Homepage oder bei Marion direkt.

Alles ins Gold und einen baldigen Frühlingsstart – also den mit Sonne und so ;-)

Der nächste Arbeitsdienst findet am 27.05 ab 9Uhr statt.

Kategorie: Abteilung Bogen, Amtsblatt