23.11.2017

Rückblick auf den Kunstmarkt 18+19.11.2017 in Dettenhausen.
Auch in diesem Jahr waren die Schaichtalschützen auf dem Kunstmarkt in Dettenhausen im Einsatz.
Es war wieder eine gelungene Veranstaltung mit einer breiten Palette an künstlerischen Erzeugnissen und verspielten Kleinigkeiten. Oft genug war man versucht, etwas zu kaufen, was eher in die Hände eines Kindes gehört hätte. Man wird halt nie erwachsen.
Die Atmosphäre auf diesem kleinen, beinahe familiären Markt ist vergleichbar mit einem gut besuchten Wohnzimmer, samt gemütlich prasselndem Feuer im offenen Kamin. Wohin man sah, gab es freundliche Gesichter, angeregte Plaudereien und freudige Wiedersehen. Ein Hauch von Vorweihnachtszeit.
In der Küche walteten die Küchengeister der Schaichtalschützen und bereiteten gerne das Gewünschte zu. An der Kuchentheke wurde man mit einem strahlenden Lächeln empfangen.
Immer wieder rückte der Kaffeewagen aus, um traditionsgemäß den Ausstellern eine Tasse Tee oder Kaffee vorbei zu bringen. Unerwartete aber ungemein hilfreiche und nette Unterstützung erhielten wir diesmal von einem Geschwisterpaar, das tatkräftig mithalf.
Somit bleibt eigentlich nur zu sagen: vielen, vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer aber auch danke an alle, die diesen Markt zu so etwas besonderem und friedlichem machen, wie er es wieder einmal war. Danke

Kategorie: Amtsblatt