14.07.2015

Am vergangenen Wochenende 04.07. und 05.07.2015 fanden die diesjährigen Württembergischen Meisterschaften Bogen im Freien statt.

Bei strahlendem Sonnenschein und Hitze traten am Freitag den 04.07. 2015 Max Loistl und Martin Heitzer im Brutkasten Welzheim in ihren Klassen an. Morgens um 7 Uhr waren es bereits 26°C im Schatten und zu Wettkampfende gegen 13 Uhr stieg das Thermometer bis auf 39°C. Deshalb kann das Lob an Max nicht groß genug sein. Wir hatten noch eine Woche vor der Meisterschaft einige Umstellungen (stärkeres Zuggewicht und Klicker angebaut) vorgenommen. Dann kam noch die Hitze dazu. Dies hat Max alles weggesteckt und einen super Wettkampf abgeliefert. Er schoss bei seiner ersten Landesmeisterschaft gleich mal 74 Ringe mehr als noch bei der Bezirksmeisterschaft.Super Max!!!!

Bedanken möchte ich mich als Trainer, bei Marion, Gabriel und Volker, die sich um Max während des Wettkampfs gekümmert haben, da ich selbst ja auch antreten durfte. Marion hat uns alle gefahren, mit Getränken, kalten Handtuchwickeln und mit T-Shirts mit Vereinslogo versorgt. Gabriel hat seinen Bogenkameraden begleitet und moralische Unterstützung gegeben. Volker Kindermann hat die Trainerarbeit mit übernommen, denn er hatte Schüler aus Nürtingen am Start und kennt Max vom Talentcenter des Württembergischen Schützenverbands in Nürtingen. Dort ist er Trainer des Nachwuchses.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Schüler A            2×36 Pfeile auf 40m     Max Loistl          579 Ringe Platz 15

Seniorenklasse  2×36 Pfeile auf 70m     Martin Heitzer    521 Ringe Platz 10

Kategorie: Abteilung Bogen