23.11.2017

Rückblick auf den Kunstmarkt 18+19.11.2017 in Dettenhausen.
Auch in diesem Jahr waren die Schaichtalschützen auf dem Kunstmarkt in Dettenhausen im Einsatz.
Es war wieder eine gelungene Veranstaltung mit einer breiten Palette an künstlerischen Erzeugnissen und verspielten Kleinigkeiten. Oft genug war man versucht, etwas zu kaufen, was eher in die Hände eines Kindes gehört hätte. Man wird halt nie erwachsen.
Die Atmosphäre auf diesem kleinen, beinahe familiären Markt ist vergleichbar mit einem gut besuchten Wohnzimmer, samt gemütlich prasselndem Feuer im offenen Kamin. Wohin man sah, gab es freundliche Gesichter, angeregte Plaudereien und freudige Wiedersehen. Ein Hauch von Vorweihnachtszeit.
In der Küche walteten die Küchengeister der Schaichtalschützen und bereiteten gerne das Gewünschte zu. An der Kuchentheke wurde man mit einem strahlenden Lächeln empfangen.
Immer wieder rückte der Kaffeewagen aus, um traditionsgemäß den Ausstellern eine Tasse Tee oder Kaffee vorbei zu bringen. Unerwartete aber ungemein hilfreiche und nette Unterstützung erhielten wir diesmal von einem Geschwisterpaar, das tatkräftig mithalf.
Somit bleibt eigentlich nur zu sagen: vielen, vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer aber auch danke an alle, die diesen Markt zu so etwas besonderem und friedlichem machen, wie er es wieder einmal war. Danke

Kategorie: Amtsblatt

23.11.2017

21 und 22 Oktober 2017 – Vereinspokalschießen mit 9 Vereinen, 80 Schützen, 1
Ziel und belegten Broten.
Das Vereinspokalschießen kann auch dieses Jahr wieder unter Erfolg verbucht
werden. Ruhig und gelassen begann es am Samstag, wobei bereits hier einige
sportlich hoch motivierte ihr Können zeigten. Bestes Wetter und eine Küchencrew
mit einem geschickten Händchen machten es leicht, sich zu entspannen und einfach
mal so, ein wenig das eigene Glück zu testen. Am Abend dann das gesellige
Beisammensein und das angespannte Warten auf die ersten Ergebnisse – warum dauert
das nur so lange? So eine Spannung gleich am ersten Abend zehrt an den Nerven.
Nur gut, dass der Keller gut gefüllt ist und der Ofen behagliche Stimmung
verbreitet.
Apropos Stimmung, die war dann schon etwas angespannter, als es am Sonntag dann
richtig zur Sache ging. Hier wurde nichts geschenkt und die Schützen traten ein
ums andere Mal an, um vielleicht doch noch den entscheidenden Punkt
herauszukitzeln. Wenn da nur nicht die starken Seitenwinde, die ungünstig
stehende Nordsonne und die eisenharten Regentropfen gewesen wären. Sonst wären
es alles bestimmt 10er geworden. Ein paar freundliche Neckereien zur anderen
Mannschaft oder Verein spornten zusätzlich an.
Schließlich standen sie fest, die stolzen Sieger und gemeinsam ging man daran,
das erlebte bei Speiß und Trank noch einmal Revue passieren zu lassen. Die
genauen Ergebnisse findet Ihr auf unserer Homepage: schaichtalschützen.de
Wir bedanken uns, für Eure Teilnahme, die uns große Freude bereitet hat. Auch
der Jugend, die dieses Jahr recht zahlreich erschienen ist, wollen wir hier einen
Gruß entrichten. Der dickste und größte Dank aber all den Helferinnen und
Helfern, die vor, während und zur späten Stunde auch danach noch, das Ganze
erst ermöglicht haben.
Übrigens, wer sich für nächstes Jahr schon mal ein wenig in Form bringen will,
wir helfen Euch gerne und stehen auch sonst gerne zur Verfügung. Trainingszeiten
auch auf unserer Homepage.

Kategorie: Amtsblatt, Ergebnisse

22.10.2017

Das Endergebnis findet Ihr HIER

Wir danken allen Gästen und Helfern für das gelungene Wochenende

Kategorie: Allgemein

30.09.2017

Endlich ist es wieder soweit, auch dieses Jahr findet wieder unser Vereinspokalschießen mit gleichzeitigem Ladies- und Team Cup statt.

Heiß her geht es am Samstag den 21.10 von 14 – 18 Uhr und am Sonntag den 22.10 von 10 – 17 Uhr. Die Siegerehrung wird am Sonntag 22.10 ab ca. 18 Uhr stattfinden.

Ihr seid herzlich eingeladen, uns an diesen Tagen zu besuchen und euch im sportlichen Wettkampf zu messen. Kommt gerne zahlreich, es wird genug Essen und Trinken zur Stärkung und für die Zuschauer geben.
Für alle, die sich davor ein wenig für den Wettkampf fit machen möchten, bieten wir Trainingszeiten an. Diese sind am Dienstag 17.10 und Donnerstag 19.10, jeweils von 20-22Uhr.

Teilnahmebedingungen für diejenigen, die schießen möchten:
Luftgewehr: Mindestalter 12 Jahre plus Einverständniserklärung der Eltern, ab 18 Jahren auch ohne. Kleinkalibergewehr (KK): Mindestalter 16 Jahre plus Einverständniserklärung der Eltern, ab 18 Jahren auch ohne.
Die Anmeldungen zu Ladies- und Team Cup erfolgt direkt vor Ort und ist an beiden Wettkampftagen möglich. Die Startgebühr wir dann ebenfalls vor Ort entrichtet.
Vereinspokal:
Jede/r trägt sich vor Ort für den Verein ein, für den er/sie schießen möchte. An der Kasse wird dann eine Startkarte ausgegeben, auf die bitte gut achtgegeben werden sollte, da sonst keine Auswertung stattfinden kann. Geschossen wird das Luftgewehr, sitzend, aufgelegt auf 10m. Eine Serie besteht aus 5 Schuss. Der Nachkauf beträgt 1,70€ pro weiterer Serie. Der siegreiche Verein erhält den Wanderpokal. Übrigens: der Verein, für den sich am Samstag die meisten Schützen anmelden, erhält ein Fass Bier!
Ladies- und Team Cup:
Bei beiden Cups muss ein Team aus 5 Personen bestehen. Innerhalb eines Teams ist nur ein aktiver Schütze (aktives Mitglied eines Schützenvereins) zulässig, damit es ausgeglichen ist. Die Anmeldegebühr pro Team beträgt 15€. Damit ist dann aber für jedes Teammitglied die erste Serie frei. Geschossen wird das Kleinkalibergewehr (KK), sitzend, aufgelegt auf 50m. Eine Serie besteht aus 10 Schuss. Der Nachkauf beträgt 4€ pro weiterer Serie. Immer nach 10 nachgekauften Serien, erhält man eine weitere freie Serie. Auch hier gibt es für die Erstplatzierten beider Cups jeweils einen Preis.
Spanferkel:
Jeder Besucher, der möchte, hat einen Schuss frei. Der Nachkauf beträgt 1,50€ pro weiterem Schuss. Geschossen wird das Kleinkalibergewehr (KK), liegend, aufgelegt auf 50m. Als Gewinn lockt das Spanferkel oder aber 100€. Wir freuen uns sehr auf euren Besuch und werden unser Bestes geben, dass es eine angenehme und gesellige Zeit wird. Also, gut Schuss und bis bald.

Kategorie: Termine

13.07.2017

Rückblick Königsadlerschießen 2017

Dieses Jahr traten 23 hoch motivierte Schützen und Schützinnen an, um sich im Wettstreit am Adler zu messen. Begonnen wurde um 10.15 Uhr und bereits um 10.25 sicherte sich Hartmut Sauter die Krone. Um 10.42 gab der Vogel dann das Zepter an Egon Aberle und um 10.52 den Apfel an Stefan Röper. Danach allerdings gab er sich kämpferisch und ließ erst um 14.45 vom linken Flügel ab. Dieser ging an Stefan Schwarzkopf. Emil Walker holte sich rasch den rechten Flügel um 15.50. Um 16.52 war es dann an Alexandra Fleck, den Rumpf zu fällen und sich damit zur stolzen Schützenkönigin aufzuschwingen.
Bei der Ehrenscheibe platzierte sich Wolfram Kogler zielsicher mit einem Teiler von 114 auf Platz 1. Dadurch angestachelt folgte ihm Dietmar Kern mit 144 auf den 2. Platz. Den 3.Platz sicherte sich Kurt Zimmermann mit 233.
Die angetretenen Böllerschützen gaben jedem Etappensieger und der neuen Schützenkönigin, donnernden Salut und ließen weiße Pulverkringel gen Himmel steigen.
Wir gratulieren allen Siegern, bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern und den kurzfristig Eingesprungenen. Es ist schön, dass wieder eine Mannschaft angetreten ist und zusammen diesen Tag begehen konnte.

5. Württembergisches Böllerschützentreffen 2017
Liebe Böllerschützen aus nah und fern,
die Böllerschützen der Schaichtalschützen Dettenhausen e.V. sind am 10. September 2017 Ausrichter des 5. Württembergischen Böllerschützentreffens.
Zeitgleich feiern wir an diesem Wochenende das 25-jährige Bestehen der Dettenhäuser Böllerschützen und lassen es deshalb an diesem Wochenende richtig krachen.
Auf der Website der Schaichtalschützen finden Sie das Anmeldeformular und alle wichtigen Informationen rund um das Böllerschützentreffen.
Mit herzlichen Schützengrüßen
Karl-Heinz Fleck

Schnupperschießenbei den Bogenschützen.
Samstag 5. August, ab 15 Uhr auf der Bogenwiese neben dem Schützenhaus. Bei Fragen oder zur Anmeldung, gerne an Marion Polhaus wenden: 07157 / 21561

Kategorie: Abteilung Bogen, Amtsblatt, Termine

27.06.2017

Da lachte nicht nur die Sonne über der perfekt hergerichteten Bogenbahn (professionell gebaute Schießlinie, neue Scheibenständer und Scheiben, frisch gemähte Wiese), auch unsere Bogenschützen freuten sich über das Interesse an ihrem Sport. Mit Gästen und auch Kugelschützen des Vereins ging es nach einer kurzen Einführung direkt zu Pfeil und Bogen.
Nicht nur Karolinas kleiner Sohn klatsche vor Begeisterung in die Hände und juchzte, alle strahlten um die Wette, als das berühmte „Tschak“ beim Treffen des Pfeils auf die Scheibe zu hören war. Zusammen hatten wir viel Spaß und vielleicht treffen wir uns bald wieder auf der Bogenbahn?
Für alle, die den Termin verpasst haben, am Samstag, 1. Juli 2017 um 15.00 Uhr bieten wir noch einmal ein Schnupperschießen für Interessierte an. Wir freuen uns auf Sie/Dich!

Kategorie: Allgemein

10.05.2017

Den Blick auf das Ziel gerichtet, die Muskeln angespannt, eine kleine Bewegung UND……nichts. Kein Knall, kein Rauch, kein Blitz. Nein, uns ist nicht das Pulver ausgegangen, keine Sorge. Viel besser, wir haben soeben den Bogenschützen über die Schultern geschaut. Da knallt´s nicht, auch wenn der Pfeil blitzschnell durch die Luft rast. Was man hört, sind die ruhigen und freundlichen Laute aus dem Wald, die nur kurz vom “Tschack” eines einschlagenden Pfeiles unterbrochen werden, Volltreffer – genau in die goldgelbe Mitte.

Die Bogenschützen laden Euch herzlich ein, bei ihnen ein Schnupperschießen zu erleben. Am 03.Juni empfangen sie Euch ab ca. 15 Uhr. auf unserer Bogenbahn, direkt neben dem Schützenhaus. Falls Ihr Interesse habt und mindestens 12 Jahre alt seid, dann meldet Euch bitte über unsere Homepage (Schaichtalschützen.de – der Verein – Bogen) an. Alternativ könnt ihr Euch an Marion wenden. (Handynr.:0160 992 782 47) Am besten schickt Ihr ihr dann eine SMS. Sollte es regenen, lassen wir Euch dort nicht stehen, sondern finden einen neuen Termin.
Also kommt gerne vorbei und versucht Euch in der jahrhundertealten Tradition des Bogenschießens.

Übrigens beteiligen sich die Bogenschützen auch am Sommerferienprogramm. Am Freitag den 4. August von ca. 15 bis 18 Uhr zeigen sie Euch gerne, was das Geheimnis beim Bogenschießen ist und warum innere Ruhe so toll dabei hilft. Im Anschluss wird noch kräftig gegrillt, immerhin macht Bogenschießen an der frischen Luft auch hungrig.
Sollte es an diesem Termin regnen, haben sie noch einen Ausweichtermin: 18.8, selbe Uhrzeiten.
Über Helfer bzw. Aufsichtspersonen würden sich die Bogenschützen freuen, meldet Euch bitte dazu ebenfalls über die Homepage oder bei Marion direkt.

Alles ins Gold und einen baldigen Frühlingsstart – also den mit Sonne und so ;-)

Der nächste Arbeitsdienst findet am 27.05 ab 9Uhr statt.

Kategorie: Abteilung Bogen, Amtsblatt

03.04.2017

60. Landesschützentag in Reutlingen am 22.04. Treffen am Schützenhaus Dettenhausen und Abfahrt um 9 Uhr.

!!! Sonderaktion !!!
Vom 10.04 bis einschließlich 13.04 finden bei uns am Schützenhaus Frühlingsarbeitseinsätze statt. Nur jetzt und in begrenztem Zeitraum ist es endlich möglich, beinahe rund um die Uhr das Schützenhaus und damit den Verein und somit uns alle ein großes Stück nach vorn zu bringen. Ihr seid alle herzlich eingeladen. Sei es nur für eine Stunde, für ein paar Holzrugel, für ein paar Pinselstriche, wir freuen uns auf Euch.
Wie üblich dürft ihr auch Freunde, Verwandte und Nachbarn mitbringen. Auf jeden Fall sollte jeder über folgende Dinge verfügen: Handschuhe, festes Schuhwerk und gute Laune.

Weitere Arbeitseinsätze sind am 29.04 und 27.05, beide beginnend ab 9 Uhr.

Kategorie: Amtsblatt

17.02.2017

Wir hatten zuletzt einen etwas holprigen Start mit unserem Granulat für die 100m Bahn aber nun ist es im Haus und möchte rausgebracht werden. Auch möchte der Schallschutz ausgebaut werden und weitere Baustellen warten auf freiwillige Helfer.
Daher würde der Verein sich unheimlich freuen, wenn wir an den folgenden Terminen wieder tatkräftige Mannschaften zusammenbekommen, damit wir die größten Brocken für dieses Jahr erledigt bekommen.
Alle Termine starten ab 9 Uhr morgens und gehen so lange, wir alle Lust haben und das Wetter zulässt.
18.02 / 11.03 / 18.03 / 01.04 / 29.04 / 27.05 / 29.07
Wir freuen uns sehr auf alle, die in irgendeiner Weise etwas dazu beitragen möchten.

Am 16.03 findet die Jahreshauptversammlung statt. Streicht Euch bitte den Termin schon einmal im Kalender an.

Kategorie: Amtsblatt

16.01.2017

Lieber spät als nie: auch von den Schaichtalschützen ein frohes neues Jahr. Wir wünschen Euch, dass es ein gutes und hoffentlich friedliches Jahr wird.

Rückblick auf die Ergebnisse von KK-Sportpistole 2016/2017 vom 18.12.2016
STS Dettenhausen 1 – SV Öschingen 1 -> 745 : 756
SV Mössingen 1 – STS Dettenhausen 2 -> 753 : 706

Arbeitsdienst am 28.01 ab 9 Uhr. Wir packen wieder die 100-m-Bahn an. Da die Zeit immer knapper wird, in der wir dieses Großprojekt erledigen können, wäre es super, wenn sich eine große und gut gelaunte Mannschaft finden würde. Benötigt werden festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und evtl. Handschuhe.
Am Freitag, den 27.01 ab ca 16 Uhr besteht ebenfalls die Möglichkeit zu helfen, dann läuft der Arbeitsdienst am Samstag besser.

Kategorie: Amtsblatt

21.12.2016


Die Schaichtalschützen wünschen Euch allen, dass die Woche ruhig und stressfrei vorbei ging und Ihr nun ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familie verbringen könnt.
Wir wünschen Euch für diese Tage Zeit, damit Ihr innehalten und zur Ruhe kommen könnt. Ein bewegtes Jahr geht zu Ende und ein Neues steht vor der Tür.

Mannschaftsergebnis 5. Rundenwettkampf KK-Sportpistole 2016/2017, Kreisliga Gruppe III, vom 18.12.206 STS-Dettenhausen 1 – SV-Öschingen 1 = 745 : 756 Ringe

Hier die Öffnungszeiten des Schützenhauses um die Weihnachtszeit und zum Anfang des neuen Jahres.

Sonntag 25.12.2016 geschlossen
Montag 26.12.2016 geöffnet
Dienstag 27.12.2016 geöffnet
Donnerstag 29.12 geöffnet
Sonntag 01.01.2017 geschlossen
Dienstag 03.01.2017 geöffnet

Kategorie: Amtsblatt

01.12.2016

Am Samstag den 03.12 werden die Schaichtalschützen auf dem Weihnachtsmarkt an der Schule sein.
Es wird heißen Crêpe in verschiedenen Variationen geben. Und da wir es mit dem Knallen nicht so ganz sein lassen können, gibt es bei uns auch warmes Popcorn. Ganz leise und frisch aufgepoppt für Euch. Wir freuen uns auf alle Vereine und Besucher, auf anregende Gespräche und einen schönen Abend. Bis bald.

Kategorie: Amtsblatt

24.11.2016

Vergangenen Samstag fand wieder ein Arbeitsdienst der Schaichtalschützen statt. Kleine Mannschaft aber gute Laune und musikalische Unterstützung. Die Beschilderung rund um die Schießbahnen wurde erneuert. Vielen Dank an die tapferen Helfer, die sich durch das Gestrüpp gekämpft haben.

Ausblick auf den Weihnachtsmarkt in Dettenhausen am 03.12.16. Die Schaichtalschützen werden einen eigenen Stand betreiben und freuen sich mit den anderen Vereinen auf euer aller Kommen.

Kategorie: Allgemein

17.11.2016

Am Wochenende fand der Kunstmarkt statt. Begleitet und bewirtet wurde er von den Schaichtalschützen. Für alle war es ein lockeres und angenehmes Erlebnis und wir hoffen, dass es auch den Besuchern so gut gefallen hat. Wir möchten uns recht herzlich bei allen Helfern und auch bei den Kuchenspendern bedanken.

EINLADUNG FÜR ALLE MITGLIEDER UND INTERESSIERTE
Am 01.12.16 ab 19 Uhr findet eine Sitzung statt, die die Planung des Böllerschützentreffens im September 2017 zum Thema haben wird. Ihr und eure Ideen seid herzlich eingeladen.

Kategorie: Amtsblatt

11.11.2016

Am 5.11. konnten wir mit einer starken Mannschaft unseren Arbeitsdienst begehen. Leichter Regen und Wind taten uns keinen Abbruch, gab es doch zur Mittagszeit leckere Maultaschen auf einer festlich geschmückten Tafel. Dieser Tag war das perfekte Beispiel dafür, wie ein Vereinsleben sein kann und sein sollte. Vom kleinen 8-jährigen Mann, über die fürsorgliche Dame, bis hin zum gestandenen Herrn, waren alle Altersklassen vertreten und ein jeder tat, was er konnte. Vielen lieben Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass es ein so schöner und erfolgreicher Tag geworden ist.

Der Weihnachtsmarkt am 3.12. bekommt Zulauf. Auch hier werden die Schaichtalschützen sich zeigen und die Durchgefrorenen mit leckeren Crêpes stärken.
An unsere Mitglieder, wir können noch Helfer gebrauchen, die bei Aufbau (Freitagabend) und Abbau (Samstagabend) mit anpacken.

Ergebnisse Bezirksliga Luftgewehr
Korrektur zum ersten Wettkampftag:
Dettenhausen – Pfrondorf 2:3
Dettenhausen – Derendingen 5:0
Zweiter Wettkampftag:
Dettenhausen – Ammerbuch 4:1
Dettenhausen – Bühl 4:1
Nach 4 von 7 Wettkämpfen ist die Mannschaft aktuell 2. in der Bezirksliga. Für die Hilfe am Heimkampf herzlichen Dank der LG-Mannschaft an die Helfer vor Ort und die Vorbereitung der Verpflegung.

Ergebnisse Kreisliga KK-Sportpistole

STS Dettenhausen 1 – SV Bodelshausen 3 = 738 : 716 Ringe
Mit einem kleinen Vorsprung konnte der Wettkampf für Dettenhausen entschieden werden.

Kategorie: Amtsblatt

02.11.2016

Am 12 und 13.11 findet der alljährliche Kunstmarkt statt. Was klein anfing, hat sich durch die rege Teilnahme und freundliche Unterstützung von Dettenhausen und den weit gereisten Besuchern, zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender gemausert.
Auch dieses Jahr werden die Schaichtalschützen wieder dabei sein und an der Kuchentheke und dem Teewagen dafür Sorgen, dass niemand hungrig oder durstig sein muss.

Helfer tragen sich bitte in der Liste im Schützenhaus ein und Kuchenspender melden sich bitte bei Marion Polhaus unter 07157 1561
Wir alle, die Veranstalter, die Aussteller und die Schaichtalschützen freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

ARBEITSDIENST AM 05.11 AB 8 Uhr
Wir würden uns auch da freuen, wenn Mitglieder und Freunde kommen um den Verein weiter zu bringen.

Kategorie: Amtsblatt

02.11.2016

Am Wochenende 22. + 23.10. fand unser alljährliches Vereinspokalschießen statt. Wieder einmal haben sich viele aus dem Ort aufgemacht, um sich bei uns zu messen, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich mit Maultaschen und Getränken zu stärken.
Obwohl es bei dieser Veranstaltung um Spaß und sportlichen Wettkampf geht, haben sich die einzelnen Schützen, in bester Stimmung, nichts geschenkt und bis zum letzten Schuss nicht nachgelassen.
Wir gratulieren den drei besten Vereinen, der Gemeinde (Platz 1), dem Volkschor (Platz 2) und dem Fleckatheater (Platz 3).
Unter den Einzelschützen gratulieren wir ganz herzlich Christoph Güntner (Platz 1), Alexander Adam (Platz 2) und Dieter Bäuerle (Platz 3).
Beim Team-Cup gratulieren wir den No-Names (Platz 1), den Belcantos (Platz 2) und dem Stüble 1893 (Platz 3).
Außer Konkurrenz, aber mit einem respektablen Ergebnis, beglückwünschen wir das Ladys-Team “Scheiss-Egal”.
Wir danken allen Teilnehmern und ganz besonders allen Helfern, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

Vielen herzlichen Dank.

Am 05.11. findet der nächste Arbeitsdienst statt. Ab 8 Uhr könnt ihr uns helfen, das Schützenhaus und seine Bahnen instand zu setzen.

Am Wochenende 12. – 13.11. findet man die Schaichtalschützen auf dem Kunstmarkt, wo wir Euch gerne mit Kuchen und Getränken bewirten. Die Aussteller und auch wir freuen uns sehr auf Euren Besuch.

Kategorie: Amtsblatt

22.10.2016

Das Endergebnis findet Ihr  HIER

Wir danken allen Gästen und Helfern für das gelungene Wochenende

Kategorie: Allgemein

30.09.2016

Am 25.09.2016 erreichte “STS Dettenhausen 1″ gegen “SV Pfrondorf 1″ 1864 zu 1852 Ringe. Ausserdem erreichten Sie gegen “SV Derendingen 1″ 1880 zu 1752 Ringe. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis!

Kategorie: Ergebnisse

22.09.2016

Mannschaftsergebnis 1. Rundenwettkampf KK-Sportpistole 2016/2017, Kreisliga Gruppe III, vom 12.09.2016. STS-Dettenhausen 1 – SAbt-Häslach 1 = 740 : 746 Ringe.

Trainingsbeginn STS Dettenhausen Jugend am Dienstag, 13. September hat für die Jugend das Schießtraininig wieder begonnen. Trainerin Alexandra Fleck freut sich auf rege Teilnahme Dienstags jeweils ab 18 Uhr.

Kategorie: Ergebnisse

18.07.2016

Auf Einladung unseres Kameraden Stefan Röper waren die Böllerschützen am Sonntag 17.07.2016 in Altdorf um bei der 725 Jahr Feier der Gemeinde für den Festzug die Startschüsse und anschließend einen Ehrensalut zu schiessen.

img-20160718-wa0001

Kategorie: Allgemein

15.07.2016

Am 10.07 fand unser alljährliches Königsadlerschießen statt und was soll man sagen, es war eine gelungene Veranstaltung. Der Adler hatte dieses Jahr zwar filigrane Züge aber auch beachtliche Muskeln. Am Anfang verlor er recht schnell seine Krone (10.28 Uhr Dieter Bäuerle) und Zepter (10.44 Uhr Felix Müller), gefolgt vom Apfel (10.50 Uhr Jan Heusel) und dem linken Flügel (10.59 Uhr Pascal Holl) aber ab da wollte er nicht mehr so einfach alles hergeben. Um den rechten Flügel musste Egon Aberle bis um 12.20 ringen und ab da wollte der Adler nicht mehr. Der Rumpf blieb an Ort und Stelle, wackelte ab und zu aber weigerte sich beharrlich herunterzufallen. Jeder gab sich Mühe und jeder Schuss wurde mit Spannung erwartet und mit lauten Enttäuschungsrufen kommentiert, wenn wieder nur kleine Splitter abflogen. Erst um 14.20 gelang es Dieter Bäuerle das Ringen für sich zu entscheiden.
Auch bei der Ehrenscheibe versuchte Dieter Bäuerle sein Glück, erreichte aber diesmal den dritten Platz mit einem Teiler von 132. Heinz Bayer lieferte sich ein knappes Rennen mit 118, wobei Herbert Firtz dieses mit einem Teiler von 112 klar für sich entscheiden konnte.
Die Böllerschützen traten bei jedem verdienten Treffer an und ließen ihre Böller donnern, damit auch die Daheimgebliebenen von den Erfolgen wussten.
Aus der Küche kamen stärkende Leckereien, die uns allen gut getan haben, wobei wir auch sehr froh über funktionierende Kühlschränke waren, da es an diesem Tag doch arg heiß war.
Bei der Siegerehrung war es dann an unserem Oberschützenmeister Sven Meinel, den alten und gleichzeitig neuen Schützenkönig, Dieter Bäuerle zu ehren. Dieser bedankte sich herzlich bei allen und lud dann zum fröhlichen Beisammensein ein. Auch die anderen Siegreichen wurden geehrt und mit ihren Trophäen bedacht.
Wir möchten allen Teilnehmern für die gute Laune und das gute Gelingen danken. Ebenso allen Helfern, die vor, während und danach sich um alles kümmerten. Es war ein wunderbarer Tag und darf so gerne wiederholt werden.

 

k1600_imgp1768-2

Sieger, Böllerschützen, Jugend alle glücklich

Kategorie: Allgemein

09.06.2016

Kategorie: Allgemein

23.05.2016

Der nächste Arbeitsdienst findet am Samstag den 11.6 ab 8uhr statt. Auch bei schlechtem Wetter!

Kategorie: Allgemein

13.03.2016

Jahreshauptversammlung 17.03.2016 19:45 Uhr

Kategorie: Allgemein

08.01.2016

Wir gratulieren unserem Gabriel Ciccone zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften.

Das Zittern um die Teilnahme hat ein Ende.

Nach Bekanntgabe der Qualifikationsringzahlen hat es für Gabriel gereicht.

 

Er darf am Samstag den 30.01.2016 bei den Württembergischen Meisterschaften Halle 2016 teilnehmen.

 

Die Landesmeisterschaft wird in diesem Jahr von unserem Patenverein Schützenverein 1848 e.V. Weil im Schönbuch ausgetragen.

 

Austragungsort ist das Weiler Sport Zentrum – In der Röte – 71093 Will im Schönbuch.

 

Für uns quasi ein Heimspiel. Vielleicht kann sich der eine oder andere Fan dazu aufraffen und kommen, um Gabriel zu unterstützen.

 

Ich als Trainer freue mich für Dich Gabriel!!!

Martin Heitzer

Kategorie: Abteilung Bogen

31.08.2015

Am 18.07.2015 fand in Nürtingen der diesjährige TZ-Cup im Bogenschießen statt.

Es traten aus allen Talentzentren des Württembergischem Schützenverbands, in den verschiedenen Altersstufen, die Jugendlichen zu einem Wettkampf gegeneinander an.

Geschossen wurde in der Einzelwertung als auch in der Mannschaftswertung (pro Mannschaft 2 Schützen).

Da unser beiden Schüler A; Gabriel Ciccone und Max Loistl Mitglied im Talentcenter Nürtingen sind, traten sie dort in der Einzel- und in der Teamwertung gemeinsam an.

 

In der Einzelwertung erreichten Sie folgende Platzierungen:

 

Gabriel erreichte mit 584 Ringen den 4. Platz

Max erreichte mit 557 Ringen den 6. Platz

 

Im ersten Durchgang waren beide noch ziemlich gleich auf, jedoch im zweiten Durchgang konnte Gabriel sich mit seiner persönlichen Bestleistung in diesem Jahr von 296 Ringen, Luft zu Max verschaffen.

Beide haben einen tollen Wettkampf abgeliefert.

Dies haben Sie in der Mannschaftswertung mit Bravur unter Beweis gestellt.

Hier erreichten sie hinter zwei Teams aus Welzheim die seit Jahren die besten Schützen haben, den hervorragenden

3. Platz mit 1141 Ringen und haben somit die beste Mannschaftsplatzierung des TZ-Nürtingen erreicht.

 

Da ich im Urlaub war möchte ich mich bei Marion Polhaus und Volker Kindermann (Trainer des TZ in Nürtingen)

für die Betreuung unserer Schützen bedanken.

 

Ich freue mich als Euer Trainer für die tollen Platzierungen.

 

Martin Heitzer

Kategorie: Abteilung Bogen

14.07.2015

Bei hitzigen Temperaturen von gut 30 Grad starteten 3 unserer

Jungschützen am Samstag 4.7. bei den Landesmeisterschaften in Fellbach.

Über die Qualifikation bei den Bezirksmeisterschaften hatten es die drei

zu den Landesmeisterschaften geschafft, was wieder eine neue Erfahrung

brachte.

Wie heiß es in der Schiesshalle war sah man schon daran, dass alle

Schützen ein kleines Handtuch dabei hatten um nach jedem Schuss den

Schweiss von Stirn und Händen zu wischen.

Nach jeweils 20 Schuss waren die Ergebnisse wie folgt:

Marco Poos        130 Ringe

Jan Heusel        104 Ringe

Dominik Meinel    73 Ringe
Ihr seid auf einem guten Weg. Macht weiter so und nochmals ein Kompliment, bei diesen Temperaturen eine ruhige Hand zu bewahren.

 

Kategorie: Allgemein

14.07.2015

Am vergangenen Wochenende 04.07. und 05.07.2015 fanden die diesjährigen Württembergischen Meisterschaften Bogen im Freien statt.

Bei strahlendem Sonnenschein und Hitze traten am Freitag den 04.07. 2015 Max Loistl und Martin Heitzer im Brutkasten Welzheim in ihren Klassen an. Morgens um 7 Uhr waren es bereits 26°C im Schatten und zu Wettkampfende gegen 13 Uhr stieg das Thermometer bis auf 39°C. Deshalb kann das Lob an Max nicht groß genug sein. Wir hatten noch eine Woche vor der Meisterschaft einige Umstellungen (stärkeres Zuggewicht und Klicker angebaut) vorgenommen. Dann kam noch die Hitze dazu. Dies hat Max alles weggesteckt und einen super Wettkampf abgeliefert. Er schoss bei seiner ersten Landesmeisterschaft gleich mal 74 Ringe mehr als noch bei der Bezirksmeisterschaft.Super Max!!!!

Bedanken möchte ich mich als Trainer, bei Marion, Gabriel und Volker, die sich um Max während des Wettkampfs gekümmert haben, da ich selbst ja auch antreten durfte. Marion hat uns alle gefahren, mit Getränken, kalten Handtuchwickeln und mit T-Shirts mit Vereinslogo versorgt. Gabriel hat seinen Bogenkameraden begleitet und moralische Unterstützung gegeben. Volker Kindermann hat die Trainerarbeit mit übernommen, denn er hatte Schüler aus Nürtingen am Start und kennt Max vom Talentcenter des Württembergischen Schützenverbands in Nürtingen. Dort ist er Trainer des Nachwuchses.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Schüler A            2×36 Pfeile auf 40m     Max Loistl          579 Ringe Platz 15

Seniorenklasse  2×36 Pfeile auf 70m     Martin Heitzer    521 Ringe Platz 10

Kategorie: Abteilung Bogen

18.06.2015

Ein Bericht von Martin Heitzer:
Am vergangen Sonntag, den 14.06.2015 fanden in Mehrstetten auf der Schwäbischen Alb bei besten Bedingungen, sowohl seitens des Wetters als auch der Wettkampfanlage, die diesjährigen Bezirksmeisterschaften Bogen Fita im Freien statt. Für Dettenhausen gingen Gabriel Ciccone und Max Loistl in der Schülerklasse A und Martin Heitzer in der Seniorenklasse an den Start. Kurzum alle teilnehmenden Schützen waren äußerst erfolgreich!!! Auch die Eltern fieberten gemeinsam mit Gabriel und Max mit. Sie werden mir bestätigen, dass sie aufgeregter waren als die Jungs selbst. Max und Gabriel bestätigten ihre Trainingsergebnisse und belegten den 3. und 5. Platz. Der einzige Wermutstropfen der bleibt, sie werden sich wohl nicht für die Landesmeisterschaften qualifizieren. Dennoch haben beide hervorragende Ergebnisse geschossen, wenn man bedenkt, dass sie diese Saison das allererste Mal auf 40 m geschossen haben. Ich als Trainer bin stolz auf meine Schützlinge und freue mich, dass unsere Jugendlichen mit so viel Einsatz bei der Sache sind. Bei den Eltern, als auch bei Gabriel und Max, möchte ich mich an dieser Stelle speziell bedanken (ihr wisst warum!!). Hat mich riesig gefreut!!!

In der Seniorenklasse sicherte sich Martin Heitzer souverän den Bezirksmeistertitel. Er wird nun bei der Landesmeisterschaft am 4. und 5. Juli 2015 in Welzheim antreten. Hier nochmals die Ergebnisse im Überblick:
Schülerklasse A; 40 m:
3. Platz           Max Loistl                 505 Ringe
5. Platz           Gabriel Ciccone       480 Ringe
Seniorenklasse; 70 m:
1. Platz           Martin Heitzer           550Ringe

Kategorie: Abteilung Bogen

12.05.2015

Der letzte Arbeitsdienst war gut, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Es muss der Zaun rund um das Gelände weiter repariert werden. Die Kugelfangkästen der 50m Bahn müssen weiter gereinigt werden, zur Zeit ist nur ein Stand frei zum Schießen.
Und für die Kirche im Grünen sollte das Gelände noch in Ordnung gebracht werden.

Wir freuen uns über zahlreiche Helfer!

Kategorie: Allgemein

09.05.2015

Unsere zwei Schüler A Gabriel Ciccone und Max Loistl haben gestern Abend (05.05.2016) ihre Vereinsmeisterschaft Bogen Fita im Freien mit dem Olympischen Recurvebogen geschossen.
Es war für Beide eine große Herausforderung, da sie zum ersten Mal im Wettkampf auf 40m und gleich bei Regen geschossen haben.
Im ersten Durchgang konnte sich Gabriel gleich mal um 18 Ringe von Max absetzen.
Das hat Max nicht auf sich sitzen lassen und im zweiten Durchgang gab es einen harten Fight.
Zum Schluss konnte Gabriel jedoch noch einen 9 Ringe Vorsprung behaupten und ist mit 390 zu 381 Ringen Vereinsmeister geworden.
Ich als euer Trainer bin stolz auf euch Beide, da ihr trotz Wetterkapriolen weitergeschossen habt. So sehen wahre Wettkämpfer aus.
Nun freuen wir uns schon auf die Kreismeisterschaft am 17.05.2015 in Seebronn. Hierfür uns „Alle ins Gold“.

Euer Trainer Martin

Ergebnisse der Schützen gesamt:

Schüler A Fita im Freien Olympischer Recurvebogen 40 m:

1. Gabriel Ciccone 390 Ringe
2. Max Loistl 381 Ringe

Seniorenklasse Fita im Freien Olympischer Recurvebogen 70 m:

1. Martin Heitzer 543 Ringe

Kategorie: Allgemein

21.04.2015

28./29.März Bezirksjugendpokalschiessen in Unterhausen.

Luftgewehr Schüler:
5. Marco Poos 152 Ringe
7. Dominic Meinel 124 Ringe
8. Jan Heusel 119 Ringe

Luftgewehr Jugend und Junioren:
18. Jennifer Meinel 197 Ringe

Luftpistole Schüler:
3. Jan Heusel 94 Ringe

18.April Landespokalschiessen in Fellbach:

Luftgewehr Schüler
17. Marco Poos 302 Ringe
18. Jan Heusel 176 Ringe

Luftpistole Schüler:
8. Jan Heusel 192 Ringe


Die Jungschützen gratulieren Ihrer Trainerin Alexandra Fleck zum “runden” Geburtstag.

Kategorie: Allgemein

27.03.2015

Am Samstag 7.März 2015 nahmen vier unsere Jugendschütz(inn)en bei den Kreismeisterschaften in Tübingen teil.



Die erzielten Ergebnisse sind wie folgt.

Luftgewehr Juniorenklasse B weiblich:
1. Jennifer Meinel 201 Ringe

Luftgewehr Schülerklasse männlich
4. Marco Poos 148 Ringe
6. Jan Heusel 102 Ringe
7. Dominic Meinel 80 Ringe

Gratulation an die Schützen und ihre Trainerin
Alexandra Fleck.

Kategorie: Allgemein