Kategorie Allgemein

Endergebnisse Vereinspokal 2017

Das Endergebnis findet Ihr HIER

Wir danken allen Gästen und Helfern für das gelungene Wochenende

25 Jahre Böllerschützen Dettenhausen

Rückblick auf das Schnupperschießen

Da lachte nicht nur die Sonne über der perfekt hergerichteten Bogenbahn (professionell gebaute Schießlinie, neue Scheibenständer und Scheiben, frisch gemähte Wiese), auch unsere Bogenschützen freuten sich über das Interesse an ihrem Sport. Mit Gästen und auch Kugelschützen des Vereins ging es nach einer kurzen Einführung direkt zu Pfeil und Bogen.
Nicht nur Karolinas kleiner Sohn klatsche vor Begeisterung in die Hände und juchzte, alle strahlten um die Wette, als das berühmte „Tschak“ beim Treffen des Pfeils auf die Scheibe zu hören war. Zusammen hatten wir viel Spaß und vielleicht treffen wir uns bald wieder auf der Bogenbahn?
Für alle, die den Termin verpasst haben, am Samstag, 1. Juli 2017 um 15.00 Uhr bieten wir noch einmal ein Schnupperschießen für Interessierte an. Wir freuen uns auf Sie/Dich!

Amtsblatt 24.11.2016

Vergangenen Samstag fand wieder ein Arbeitsdienst der Schaichtalschützen statt. Kleine Mannschaft aber gute Laune und musikalische Unterstützung. Die Beschilderung rund um die Schießbahnen wurde erneuert. Vielen Dank an die tapferen Helfer, die sich durch das Gestrüpp gekämpft haben.

Ausblick auf den Weihnachtsmarkt in Dettenhausen am 03.12.16. Die Schaichtalschützen werden einen eigenen Stand betreiben und freuen sich mit den anderen Vereinen auf euer aller Kommen.

Endergebnisse Vereinspokal 2016

Das Endergebnis findet Ihr  HIER

Wir danken allen Gästen und Helfern für das gelungene Wochenende

News von den Böllerschützen

Auf Einladung unseres Kameraden Stefan Röper waren die Böllerschützen am Sonntag 17.07.2016 in Altdorf um bei der 725 Jahr Feier der Gemeinde für den Festzug die Startschüsse und anschließend einen Ehrensalut zu schiessen.

img-20160718-wa0001

Amtsblatt 14.07.2016

Am 10.07 fand unser alljährliches Königsadlerschießen statt und was soll man sagen, es war eine gelungene Veranstaltung. Der Adler hatte dieses Jahr zwar filigrane Züge aber auch beachtliche Muskeln. Am Anfang verlor er recht schnell seine Krone (10.28 Uhr Dieter Bäuerle) und Zepter (10.44 Uhr Felix Müller), gefolgt vom Apfel (10.50 Uhr Jan Heusel) und dem linken Flügel (10.59 Uhr Pascal Holl) aber ab da wollte er nicht mehr so einfach alles hergeben. Um den rechten Flügel musste Egon Aberle bis um 12.20 ringen und ab da wollte der Adler nicht mehr. Der Rumpf blieb an Ort und Stelle, wackelte ab und zu aber weigerte sich beharrlich herunterzufallen. Jeder gab sich Mühe und jeder Schuss wurde mit Spannung erwartet und mit lauten Enttäuschungsrufen kommentiert, wenn wieder nur kleine Splitter abflogen. Erst um 14.20 gelang es Dieter Bäuerle das Ringen für sich zu entscheiden.
Auch bei der Ehrenscheibe versuchte Dieter Bäuerle sein Glück, erreichte aber diesmal den dritten Platz mit einem Teiler von 132. Heinz Bayer lieferte sich ein knappes Rennen mit 118, wobei Herbert Firtz dieses mit einem Teiler von 112 klar für sich entscheiden konnte.
Die Böllerschützen traten bei jedem verdienten Treffer an und ließen ihre Böller donnern, damit auch die Daheimgebliebenen von den Erfolgen wussten.
Aus der Küche kamen stärkende Leckereien, die uns allen gut getan haben, wobei wir auch sehr froh über funktionierende Kühlschränke waren, da es an diesem Tag doch arg heiß war.
Bei der Siegerehrung war es dann an unserem Oberschützenmeister Sven Meinel, den alten und gleichzeitig neuen Schützenkönig, Dieter Bäuerle zu ehren. Dieser bedankte sich herzlich bei allen und lud dann zum fröhlichen Beisammensein ein. Auch die anderen Siegreichen wurden geehrt und mit ihren Trophäen bedacht.
Wir möchten allen Teilnehmern für die gute Laune und das gute Gelingen danken. Ebenso allen Helfern, die vor, während und danach sich um alles kümmerten. Es war ein wunderbarer Tag und darf so gerne wiederholt werden.

 

k1600_imgp1768-2

Sieger, Böllerschützen, Jugend alle glücklich

Königsadlerschießen

Arbeitsdienst am 11.6.2016

Der nächste Arbeitsdienst findet am Samstag den 11.6 ab 8uhr statt. Auch bei schlechtem Wetter!

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 17.03.2016 19:45 Uhr

Landesmeisterschaften LG in Fellbach 2015

Bei hitzigen Temperaturen von gut 30 Grad starteten 3 unserer

Jungschützen am Samstag 4.7. bei den Landesmeisterschaften in Fellbach.

Über die Qualifikation bei den Bezirksmeisterschaften hatten es die drei

zu den Landesmeisterschaften geschafft, was wieder eine neue Erfahrung

brachte.

Wie heiß es in der Schiesshalle war sah man schon daran, dass alle

Schützen ein kleines Handtuch dabei hatten um nach jedem Schuss den

Schweiss von Stirn und Händen zu wischen.

Nach jeweils 20 Schuss waren die Ergebnisse wie folgt:

Marco Poos        130 Ringe

Jan Heusel        104 Ringe

Dominik Meinel    73 Ringe
Ihr seid auf einem guten Weg. Macht weiter so und nochmals ein Kompliment, bei diesen Temperaturen eine ruhige Hand zu bewahren.

 

Arbeitsdienst am 23.05.2015 ab 9uhr

Der letzte Arbeitsdienst war gut, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Es muss der Zaun rund um das Gelände weiter repariert werden. Die Kugelfangkästen der 50m Bahn müssen weiter gereinigt werden, zur Zeit ist nur ein Stand frei zum Schießen.
Und für die Kirche im Grünen sollte das Gelände noch in Ordnung gebracht werden.

Wir freuen uns über zahlreiche Helfer!

News von unserer Bogen Jugend

Unsere zwei Schüler A Gabriel Ciccone und Max Loistl haben gestern Abend (05.05.2016) ihre Vereinsmeisterschaft Bogen Fita im Freien mit dem Olympischen Recurvebogen geschossen.
Es war für Beide eine große Herausforderung, da sie zum ersten Mal im Wettkampf auf 40m und gleich bei Regen geschossen haben.
Im ersten Durchgang konnte sich Gabriel gleich mal um 18 Ringe von Max absetzen.
Das hat Max nicht auf sich sitzen lassen und im zweiten Durchgang gab es einen harten Fight.
Zum Schluss konnte Gabriel jedoch noch einen 9 Ringe Vorsprung behaupten und ist mit 390 zu 381 Ringen Vereinsmeister geworden.
Ich als euer Trainer bin stolz auf euch Beide, da ihr trotz Wetterkapriolen weitergeschossen habt. So sehen wahre Wettkämpfer aus.
Nun freuen wir uns schon auf die Kreismeisterschaft am 17.05.2015 in Seebronn. Hierfür uns „Alle ins Gold“.

Euer Trainer Martin

Ergebnisse der Schützen gesamt:

Schüler A Fita im Freien Olympischer Recurvebogen 40 m:

1. Gabriel Ciccone 390 Ringe
2. Max Loistl 381 Ringe

Seniorenklasse Fita im Freien Olympischer Recurvebogen 70 m:

1. Martin Heitzer 543 Ringe

Ergebnisse der Jungschützen:

28./29.März Bezirksjugendpokalschiessen in Unterhausen.

Luftgewehr Schüler:
5. Marco Poos 152 Ringe
7. Dominic Meinel 124 Ringe
8. Jan Heusel 119 Ringe

Luftgewehr Jugend und Junioren:
18. Jennifer Meinel 197 Ringe

Luftpistole Schüler:
3. Jan Heusel 94 Ringe

18.April Landespokalschiessen in Fellbach:

Luftgewehr Schüler
17. Marco Poos 302 Ringe
18. Jan Heusel 176 Ringe

Luftpistole Schüler:
8. Jan Heusel 192 Ringe


Die Jungschützen gratulieren Ihrer Trainerin Alexandra Fleck zum “runden” Geburtstag.

Jugendschützen bei den Kreismeisterschaften 2015

Am Samstag 7.März 2015 nahmen vier unsere Jugendschütz(inn)en bei den Kreismeisterschaften in Tübingen teil.



Die erzielten Ergebnisse sind wie folgt.

Luftgewehr Juniorenklasse B weiblich:
1. Jennifer Meinel 201 Ringe

Luftgewehr Schülerklasse männlich
4. Marco Poos 148 Ringe
6. Jan Heusel 102 Ringe
7. Dominic Meinel 80 Ringe

Gratulation an die Schützen und ihre Trainerin
Alexandra Fleck.