Kategorie Termine

Vereinspokalschießen 2017

Endlich ist es wieder soweit, auch dieses Jahr findet wieder unser Vereinspokalschießen mit gleichzeitigem Ladies- und Team Cup statt.

Heiß her geht es am Samstag den 21.10 von 14 – 18 Uhr und am Sonntag den 22.10 von 10 – 17 Uhr. Die Siegerehrung wird am Sonntag 22.10 ab ca. 18 Uhr stattfinden.

Ihr seid herzlich eingeladen, uns an diesen Tagen zu besuchen und euch im sportlichen Wettkampf zu messen. Kommt gerne zahlreich, es wird genug Essen und Trinken zur Stärkung und für die Zuschauer geben.
Für alle, die sich davor ein wenig für den Wettkampf fit machen möchten, bieten wir Trainingszeiten an. Diese sind am Dienstag 17.10 und Donnerstag 19.10, jeweils von 20-22Uhr.

Teilnahmebedingungen für diejenigen, die schießen möchten:
Luftgewehr: Mindestalter 12 Jahre plus Einverständniserklärung der Eltern, ab 18 Jahren auch ohne. Kleinkalibergewehr (KK): Mindestalter 16 Jahre plus Einverständniserklärung der Eltern, ab 18 Jahren auch ohne.
Die Anmeldungen zu Ladies- und Team Cup erfolgt direkt vor Ort und ist an beiden Wettkampftagen möglich. Die Startgebühr wir dann ebenfalls vor Ort entrichtet.
Vereinspokal:
Jede/r trägt sich vor Ort für den Verein ein, für den er/sie schießen möchte. An der Kasse wird dann eine Startkarte ausgegeben, auf die bitte gut achtgegeben werden sollte, da sonst keine Auswertung stattfinden kann. Geschossen wird das Luftgewehr, sitzend, aufgelegt auf 10m. Eine Serie besteht aus 5 Schuss. Der Nachkauf beträgt 1,70€ pro weiterer Serie. Der siegreiche Verein erhält den Wanderpokal. Übrigens: der Verein, für den sich am Samstag die meisten Schützen anmelden, erhält ein Fass Bier!
Ladies- und Team Cup:
Bei beiden Cups muss ein Team aus 5 Personen bestehen. Innerhalb eines Teams ist nur ein aktiver Schütze (aktives Mitglied eines Schützenvereins) zulässig, damit es ausgeglichen ist. Die Anmeldegebühr pro Team beträgt 15€. Damit ist dann aber für jedes Teammitglied die erste Serie frei. Geschossen wird das Kleinkalibergewehr (KK), sitzend, aufgelegt auf 50m. Eine Serie besteht aus 10 Schuss. Der Nachkauf beträgt 4€ pro weiterer Serie. Immer nach 10 nachgekauften Serien, erhält man eine weitere freie Serie. Auch hier gibt es für die Erstplatzierten beider Cups jeweils einen Preis.
Spanferkel:
Jeder Besucher, der möchte, hat einen Schuss frei. Der Nachkauf beträgt 1,50€ pro weiterem Schuss. Geschossen wird das Kleinkalibergewehr (KK), liegend, aufgelegt auf 50m. Als Gewinn lockt das Spanferkel oder aber 100€. Wir freuen uns sehr auf euren Besuch und werden unser Bestes geben, dass es eine angenehme und gesellige Zeit wird. Also, gut Schuss und bis bald.

Amtsblatt vom 13.07.2017

Rückblick Königsadlerschießen 2017

Dieses Jahr traten 23 hoch motivierte Schützen und Schützinnen an, um sich im Wettstreit am Adler zu messen. Begonnen wurde um 10.15 Uhr und bereits um 10.25 sicherte sich Hartmut Sauter die Krone. Um 10.42 gab der Vogel dann das Zepter an Egon Aberle und um 10.52 den Apfel an Stefan Röper. Danach allerdings gab er sich kämpferisch und ließ erst um 14.45 vom linken Flügel ab. Dieser ging an Stefan Schwarzkopf. Emil Walker holte sich rasch den rechten Flügel um 15.50. Um 16.52 war es dann an Alexandra Fleck, den Rumpf zu fällen und sich damit zur stolzen Schützenkönigin aufzuschwingen.
Bei der Ehrenscheibe platzierte sich Wolfram Kogler zielsicher mit einem Teiler von 114 auf Platz 1. Dadurch angestachelt folgte ihm Dietmar Kern mit 144 auf den 2. Platz. Den 3.Platz sicherte sich Kurt Zimmermann mit 233.
Die angetretenen Böllerschützen gaben jedem Etappensieger und der neuen Schützenkönigin, donnernden Salut und ließen weiße Pulverkringel gen Himmel steigen.
Wir gratulieren allen Siegern, bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern und den kurzfristig Eingesprungenen. Es ist schön, dass wieder eine Mannschaft angetreten ist und zusammen diesen Tag begehen konnte.

5. Württembergisches Böllerschützentreffen 2017
Liebe Böllerschützen aus nah und fern,
die Böllerschützen der Schaichtalschützen Dettenhausen e.V. sind am 10. September 2017 Ausrichter des 5. Württembergischen Böllerschützentreffens.
Zeitgleich feiern wir an diesem Wochenende das 25-jährige Bestehen der Dettenhäuser Böllerschützen und lassen es deshalb an diesem Wochenende richtig krachen.
Auf der Website der Schaichtalschützen finden Sie das Anmeldeformular und alle wichtigen Informationen rund um das Böllerschützentreffen.
Mit herzlichen Schützengrüßen
Karl-Heinz Fleck

Schnupperschießenbei den Bogenschützen.
Samstag 5. August, ab 15 Uhr auf der Bogenwiese neben dem Schützenhaus. Bei Fragen oder zur Anmeldung, gerne an Marion Polhaus wenden: 07157 / 21561